Innovative Ansätze zur Standortplanung und -bewertung
mit Hilfe von Mobilitätsdaten

Impulsvortrag 1 am 25.09.2019
 

Abstract:
 

Neben "klassischen" geographischen Daten bieten auch Informationen, die aus mobilen Endgeräten gewonnen werden, zusätzliche Aspekte zur Bewertung und Klassifizierung von Einzelhandelsstandorten.
 
Aufgezeigt werden Fallstudien,
 

  • wie solche Daten eingesetzt werden,
  • welche Erkenntnisse man daraus gewinnen kann,
  • welche Maßnahmen man ableiten kann.
 

Referenten:
Frank Liebschner, Key Account Manager

Acxiom Deutschland GmbH
 

Frank Himmels, Geschäftsführer

Planusmedia GmbH
 

Der Volkswirt Frank Liebschner beschäftigte sich bereits während seines Studiums an den Universitäten Mannheim und Massachusetts Amherst (USA) im Bereich Ökonometrie mit der statistischen Analyse und Auswertung von Daten. Seit 1995 ist er bei Acxiom, vormals Claritas, in verschiedenen Positionen in Consulting und Vertrieb tätig. Zurzeit ist er als Key Account Manager schwerpunktmäßig für die Branchen Medien, Versandhandel und Handel verantwortlich und hat bereits mehrere Datenentwicklungsprojekte (wie KGS14PLZ, Regionalisierung von Marktforschungsdaten sowie aktuell Mobilitätsdaten) maßgeblich fachlich begleitet.
 

Gerd Himmels beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren mit Daten und ganzheitlichen Informationssystemen. Er ist Geschäftsführer der: planus Media GmbH (Agentur für regionale Medien), SCOPIENCE GmbH (Verhaltens und Werbewirkungsforschung) und der select it GmbH (Entwicklung innovativer Softwareprodukte für den Mediabereich).
 

-> zurück zum Programm
 


 
Impressum   Datenschutz